Egal ob Steildach, Flachdach,
mit und ohne Gauben ...
Wir decken Ihr Dach

zu sehen ist ein Siegel  - Hoch die Dachdeckerkunst

  • Steildach-Deckung
  • Flachdach-Deckungen
  • Wärmedämmung
  • Blech- & Bauklempnerarbeiten
  • Photovoltaik Montage & Service
  • Sonderanfertigungen

Ob klassisches Steildach oder modernes Flachdach – die freundlichen KleSa Dachdecker und Bauklempner sorgen für ein langlebiges, gut gedämmtes und schönes Dach über dem Kopf.

Ein gut gedecktes Dach bringt Schutz für mehrere Generationen und sichert den Wert der Immobilie. Unser erfahrenes Team aus Dachdeckern und Bauklempnern sorgt dafür – egal ob Sie komplett neu eindecken, sanieren oder das Dach reparieren. Steildach und Flachdach, gedämmt oder ungedämmt, belüftet oder unbelüftet, klassisch gedeckt mit Dachziegeln oder Betondachsteinen, günstige oder innovative Lösungen wie Wellplatten, Metall-Profile, Falzbahnen, Rauten, Schweißbahnen, Folien und vieles mehr – wir übernehmen Komplett- oder Teilleistungen an allen Arten von Dächern bis hin zu komplexen Sonderlösungen.

Mit Herzblut und Qualitätsanspruch

Mehr als 60 Jahre
solide Erfahrung

Top-Qualität
zu fairen Preisen

Lösungsstark auch bei
Spezialaufgaben

Freundlicher Service
und Notfall-Rufservice

Schnell zum Ziel – kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch oder ein Angebot

Hallo und herzlich willkommen bei KleSa, Ihrem Meisterbetrieb für alle Arten von Dachdeckungen, Dach-Bauklempnerei sowie Blech-Bedachungen und Photovoltaikanlagen fürs Dach.

Unsere Profis für Ihr Projekt.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Wir melden uns kurzfristig für eine persönliche Beratung zurück.

Wonach suchen Sie?

Bitte addieren Sie 1 und 1.

Die richtigen Ziegel und die richtige Dämmung

Das Dach soll neu gedeckt werden und Sie sind sich unsicher bei der Auswahl der Dachziegel und der Dämmstoffe? Der Profi weiß Rat.

Die Entscheidung für Tonziegel oder Betonsteine (auch Betonziegel genannt) trifft man oft mit Blick aufs Budget, die zulässigen Traglasten und natürlich die gewünschte Optik und Oberfläche. Bei Bestandsgebäuden kann eine Neuentscheidung für eine andere Dachdeckung auch schon einmal einen Bauantrag notwendig machen und sollte daher gut abgewogen werden.

Welche Dämmung die richtige ist, hängt vom Bauprojekt selbst ab. Die gewünschte Wärmespeicherkapazität spielt eine Rolle und auch der Hitzschutzeffekt bei den zunehmend wärmeren Sommern. Bei Neubauten gibt die Energie-Einspar-Verordnung die mindestens zu erreichenden Werte vor. Mehr geht hier natürlich immer. Bei Projekten, die nicht unter diese Gesetzesverordnung fallen, wie Schuppen, Werkstatthäuschen oder Gästehaus, kann man selbst über die Dicke der Dämmung entscheiden.

Gesetzliche Vorgaben und die eigenen Wünsche sollten im Blick behalten werden. Die Dachdecker von KleSa bringen alle Faktoren zusammen und beraten auf dieser Basis zu der geeignetsten Kombination aus Ziegel bzw. Dachsteinen und Dämmung.